Übergabe in der Grazer MesseDies ist nun die erste Gitarre, die ich unter dem Label „Tom Bacon“ gebaut habe.
Es war mir eine Freude, diesen Bau als Dankeschön einem meiner besten Freunde, Martin Schober, von der Band TYM & Co zu widmen.
Ich wusste, dass Martin sich schon lange eine Stratocaster wünscht und dass er gerne im Studio damit arbeiten würde.
Vor Monaten versprach ich ihm, dass er „einmal“ einen Prototyp von mir bekommen werde.

Und so entstand in reiner Handarbeit die Studiocaster Nr.1 Proto die ich Martin dann anlässlich eines Konzertes während der Grazer Messe übergeben habe.

Body: American Red Alder – 69 shaping
Neck: Maple – small Fender Headstock, Direct coupled, All Access Neckjoint
Pickguard: Poplar Burl on Birch Plywood
Finish: Stained Body, natural Neck, engraved Logo – Oil and Wax
Pickups: Häussel A5 Classics – Allsound Studio Circuit 50ies Wiring
Hardware: Schaller Backlock Tuners, PRS styled Flatmount-Stringthru Bridge, Roller-Stringtree, Earvana compensated Saddle

„Soll ich Dir was sagen? Die Gitarre ist eine der Besten, die ich je in den Händen hatte. Ich musste manche Takes zwei Mal spielen, weil ich die Feinfühligkeit und das geile Sustain nicht gewohnt war und das trotz der .09 Saiten. Soetwas habe ich noch nie erlebt“

 

Dieses Lob stammt von Edgar Bültemeyer – der Typ ganz Rechts im obigen Bild – nachdem er die Studiocaster bei den Aufnahmen zu day.like.these und den nächsten kommenden Album von Tym & Co gespielt hat. Danke Edgar – ich freue mich!