Ich bin also wieder online.
Für jene, die mich kennen, ist das nicht das erste Mal. Ich habe schon einiges zum Thema Design veröffentlicht. Diese Artikel sind mitsamt der zugehörigen Website im digitalen Nirvana entschwunden. Und mit ihr all meine Werke.

Aufgrund vieler Ereignisse in den letzten Jahren wurde mir bewusst, wie wenig ich über mein eigenes Leben – und dem Sinn darin – verstanden habe.
Digitales hat keinen bleibenden Wert, denn es sind nur Nullen und Einsen – virtuelles Zahlenkauderwelsch, dass einer Maschine zur Übersetzung bedarf.
Dreh den Strom ab – und nichts bleibt.

Dank einer großen Lehrerin – meiner Tochter Dajana – habe ich gelernt, dass man stets dem Herzen folgen sollte, egal wie schwer dies auch sein mag.

Sie zeigte mir mit ihrer Art zu leben, dass nur das persönliche Glück, die Freude am Tun an sich, ein Barometer für eine sinnhafte Erfüllung sein kann. Erst was Dich selbst erfüllt, gibt Dir die Kraft, anderen dienlich zu sein.
Sie hatte Recht.

Den ganzen Artikel und mehr über mich hier.

Tom Bacon